burger
burger

Interview

Paloma: „Man merkt, dass die Leute unten energetischer tanzen als zuvor”

Vergangenen Sommer werkelte das Paloma-Team fast unbemerkt am zweiten Floor des Clubs. Mit dem Umbau hat sich viel verändert.

Carl Cox: „Das wäre, als würde man sich selbst grundlos bestrafen”

Groove+ Was hält Carl Cox von HÖR? Empfindet Cox Flugscham, wenn er im Privatjet unterwegs ist? Was denkt der DJ über woke politics? Die Antworten auf diese und weitere Fragen lest ihr hier.

[REWIND2023]: Booking-Business: „Die Konkurrenz ist gnadenlos hart geworden”

Groove+ Neben dem Festivalmarkt sind die Bedingungen auch im Booking schwieriger denn je. Wie sich das Geschäft entwickelt hat, lest ihr im ausführlichen Interview.

[REWIND 2023]: Lebensinhalt Feiern – können wir uns Festivals überhaupt noch leisten?

Groove+ In unserem Jahresrückblick berichten drei GROOVE-Leser:innen wie sie mit gestiegenen Festivalpreisen umgehen.
- Advertisement -

Terre Thaemlitz: “Change Does Not Equate With ‘Progress'” (Part 2)

Terre Thaemlitz a.k.a. DJ Sprinkles discusses the "Reframed Positions" exhibition, DJing and 15 years of "Midtown 120 Blues."

Terre Thaemlitz: „Veränderung ist nicht dasselbe wie ‚Fortschritt’” (Teil 2)

Groove+ Im zweiten Teil des Groove-Interviews wirft Terre Thaemlitz alias DJ Sprinkles einen Blick zurück auf „Midtown 120 Blues”.

David August: „Nach zehn Jahren ist es unmöglich, derselbe Mensch zu sein”

Groove+ Gerade ist David August mit seinem neuen Album VĪS auf Tour. In unserem Interview spricht er unter anderem über dessen Entstehungsprozess.

Terre Thaemlitz: “Change Does Not Equate With ‘Progress'” (Part 1)

In the the first part of her Groove interview, Terre Thaemlitz shares his thoughts on the pandemic, club culture and "Reframed Positions."
- Advertisement -

Terre Thaemlitz: „Veränderung ist nicht dasselbe wie ‚Fortschritt’” (Teil 1)

Groove+ Terre Thaemlitz spricht im ersten Teil des Interviews über Theorien zur Pandemie, nötige Doppelmoral in der Clubkultur und ihr Projekt „Reframed Positions”.

Fritz Kalkbrenner & Oliver Koletzki: „Die Vermutung, dass der Schmerz weniger wird”

Groove+ Fritz Kalkbrenner und Oliver Koletzki sind Weggefährten. Im Interview sprechen sie über ihre Anfänge und ihren Platz in der Szene.

Call Super: “My favorite thing to listen to is the world around me”

Call Super accompanies us into the captivating world in and around their fourth album "Eulo Cramps", that created a mirror of themselves.

Call Super: „Am liebsten höre ich die Welt um mich herum”

Groove+ Kürzlich erschien das vierte Album von Call Super. Was es mit Traumata und dem Erwachsenwerden zu tun hat, lest ihr im Interview.
- Advertisement -

Surgeon: „Da tun sich völlig neue Welten auf”

Groove+ In diesem Jahr erschien Surgeons zehnte LP. Zeit also, um über seine über 30-jährige Karriere, Inspirationsquellen und Dogmatismus zu reden.

Robert Gaa: „Oftmals hängt es an Kleinigkeiten”

Robert Gaa ist der erste Nachtbürgermeister Deutschlands und erklärt uns, wie er den Clubs gegenüber Politik und Kommerz den Rücken stärkt.

Ariane Petschow: „Weibliche, inter*, nicht-binäre, trans* oder agender-Künstler:innen bringen jede Menge Talent mit”

MusicHub startet ein Programm für Frauen* in der elektronischen Musik. Im Interview erklärt Ariane Petschow, wie man teilnehmen kann.

MCR-T & Miss Bashful: „Humor macht 95 Prozent unserer Musik aus”

Groove+ Mit „Tootsie Pop” lieferten MCR-T & Miss Bashful ein provokantes, aber auch ein gelungenes Album – das Künstlerpaar im Interview.
- Advertisement -

Joe Chialo: „Wir müssen die Regeln des Marktes akzeptieren”

Groove+ Seit Ende April dieses Jahres ist Joe Chialo Berlins neuer Kultursenator. Wir trafen den CDU-Politiker zum ausführlichen Interview.

RSO.Berlin: „Wir wollen infrage gestellt werden”

Was macht das RSO.Berlin aus? Das weiß kaum jemand so gut wie Kreativdirektor Jendrik Drazetic, der den Wandel des Clubs begleitet hat.